Schokoladenherzen

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stück
  • 100 g   weicher schnittfeste Nuss-Nougatmasse  
  • 1/2   Vanilleschote  
  • 250 g   weiche Butter oder Margarine  
  • 150 g   + 2 EL Puderzucker  
  • 1 Prise   Salz  
  • 2   Eier (Größe M) 
  • 1   Eigelb (Größe M) 
  • 475 g   Mehl  
  • 50 g   Kakaopulver  
  • 200 g   Marzipan-Rohmasse  
  •     rote Lebensmittelfarbe  
  •     Zuckerperlen zum Verzieren 
  •     Mehl und Puderzucker für die Arbeitsfläche 
  •     Backpapier  

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Nougat grob würfeln. Vanilleschote längs aufschneiden, Mark herausschaben. Fett, 150 g Puderzucker, Salz und Vanillemark cremig rühren. Eier und Eigelb nacheinander unterrühren. Nougatwürfel unterrühren.
2.
Mehl und Kakao mischen, zufügen und mit den Knethaken des Handrührgerätes zu einem glatten Teig verkneten. In Folie wickeln und ca. 30 Minuten kalt stellen. Teig auf gut bemehlter Arbeitsfläche ca. 5 mm dick ausrollen und 30 Herzen (8 x 7 cm) ausstechen.
3.
Herzen auf 3 mit Backpapier ausgelegte Backbleche legen. Blechweise im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft 150 °C/ Gas: Stufe 2) 8-10 Minuten backen. Herzen aus dem Ofen nehmen und auf einem Gitter auskühlen lassen.
4.
Inzwischen Marzipan und Lebensmittelfarbe verkneten. Marzipan auf einer mit Puderzucker bestäubten Arbeitsfläche ausrollen und 30 Herzen (6 x 5 cm) ausstechen. Schokoladenherzen mit 2 Esslöffel Puderzucker bestäuben.
5.
Auf jedes Schokoladenherz mittig ein Marzipanherz legen und leicht festdrücken. Mit Zuckerperlen verzieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 200 kcal
  • 840 kJ
  • 3 g Eiweiß
  • 11 g Fett
  • 22 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved