Schokoladenkuchen mit Marshmellowguss

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stücke
  • 150 g   Sahnetoffees  
  • 100 g   Edelbitter-Schokolade (70 % Kakaoanteil) 
  • 150 g   weiche Butter oder Margarine  
  • 1 Prise   Salz  
  • 125 g   Zucker  
  • 1 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 3   Eier (Größe M) 
  • 250 g   Mehl  
  • 1 TL   Backpulver  
  • 2 EL   Kakaopulver  
  • 130 g   Schlagsahne  
  • 50 g   unterschiedlich große Marshmellows  
  •     Fett und Mehl für die Form 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Toffees halbieren. Schokolade grob hacken und über warmem Wasserbad vorsichtig schmelzen, abkühlen lassen. Fett, Salz, Zucker und Vanillin-Zucker mit den Schneebesen des Handrührgerätes weiß-cremig rühren. Eier nacheinander unterrühren. Geschmolzene Schokolade unterrühren. Mehl, Backpulver und Kakao mischen, abwechselnd mit 100 g Sahne unterrühren. 50 g halbierte Toffees unterheben. Teig in eine gefettete, mit Mehl ausgestäubte Springform (20 cm Ø) füllen, glatt streichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) 40-45 Minuten backen. Kuchen aus der Form lösen und auskühlen lassen. Für den Guss übrige Toffees in 30 g Sahne schmelzen. Marshmellows und Guss auf dem Kuchen verteilen
2.
Tip: Um den Kuchen zu besser schneiden zu können, das Messer vor jedem Schnitt leicht durch ein Stück Butter ziehen
3.
Wartezeit ca. 1 Stunde. Foto: Bonanni:
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 390 kcal
  • 1630 kJ
  • 6 g Eiweiß
  • 21 g Fett
  • 43 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved