Schokoladentarte mit Kokos

0
(0) 0 Sterne von 5
Schokoladentarte mit Kokos Rezept

Zutaten

Für Stücke
  • 150 Mehl 
  • 1   gehäufter EL Kakaopulver 
  • 100 Butter 
  • 50 Puderzucker 
  • 1   Ei (Größe M) 
  • 100 Kokosraspel 
  • 75 Zucker 
  • 1   Eiweiß (Größe M) 
  • 300 Zartbitter-Schokolade 
  • 400 Schlagsahne 
  • 50 weiße Schokolade 
  •     Fett und Mehl 
  •     Mehl 
  •     Backpapier 
  •     Trockenerbsen 
  •     Einmal-Spritzbeutel 

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
Mehl und Kakao mischen. Butter in Stückchen, Puderzucker und Ei zugeben. Erst mit den Knethaken des Handrührgerätes, dann mit den Händen zu einem glatten Teig verkneten. Zugedeckt ca. 30 Minuten kalt stellen. Tarteform (24 cm Ø) fetten und mit Mehl ausstäuben. Teig auf einer mit Mehl bestäubten Arbeitsfläche rund (ca. 28 cm Ø) ausrollen. Form damit auslegen, überstehende Ränder abschneiden. Nochmals 30 Minuten kalt stellen. Kokosraspel mit Zucker und Eiweiß vermischen. Schokolade hacken. Sahne erhitzen, vom Herd ziehen, Schokolade in der heißen Sahne schmelzen lassen. Ca. 1 Stunde stehen lassen. Form mit Backpapier auslegen, mit Trockenerbsen auffüllen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 10 Minuten backen. Trockenerbsen und Backpapier entfernen. Kokosmasse auf den Boden geben und glatt streichen. Weitere 10-12 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen und auskühlen lassen. Schokosahne in die Form füllen, mindestens 4 Stunden kalt stellen. Weiße Schokolade hacken, über einem warmen Wasserbad vorsichtig schmelzen. In einen Spritzbeutel füllen. Kreisförmig auf die Tarte spritzen. Trocknen lassen
2.
6 Stunden Wartezeit
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

18 Stücke ca. :
  • 310 kcal
  • 1300 kJ
  • 4g Eiweiß
  • 22g Fett
  • 24g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved