Schokoladentascherl mit Schokoladensabayon á la Johann Lafer

0
(0) 0 Sterne von 5
Schokoladentascherl mit Schokoladensabayon á la Johann Lafer Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 300 Kartoffeln, mehlig kochend 
  • 25 Butter 
  • 1   Eigelb 
  • 50 Speisestärke 
  • 1 Prise  Salz 
  • 100 Butter 
  • 60 Semmelbrösel 
  • 20 Zucker 
  • 20 Mohn, gemahlen 
  •     abgeriebene Schale von 
  • 0,5   Orange (unbehandelt) 
  •     abgeriebene Schale von 
  • 0,5   Zitrone (unbehandelt) 
  • 1 Prise  Zimtpulver 
  • 150 ml  Milch 
  • 50 Zartbitterschokolade 
  • 4   Eigelbe 
  • 40 Zucker 
  • 3 EL  Schokoladenlikör 
  •     Puderzucker 

Zubereitung

60 Minuten
1.
Die Kartoffeln als Pellkartoffeln garen. Anschließend abgießen und kurz abdampfen lassen.
2.
Die Butter zerlassen. Die Kartoffeln pellen, zweimal durch die Kartoffelpresse drücken und mit der Butter, Eigelb, Speisestärke und Salz zu einem glatten Teig verkneten. Diesen auf einer bemehlten Arbeitsfläche 3 - 4 mm ausrollen und in 12 ca. 9x9 cm große Quadrate schneiden.
3.
Die Teigränder mit Eigelb bestreichen und die Schokoladenstücke jeweils auf die eine Seite der Quadrate geben. Diese zusammenklappen und die Ränder gut festdrücken.
4.
Für die Schmelze die Butter in einer Pfanne leicht bräunen lassen. Semmelbrösel, Zucker, Mohn, Orangen- und Zitronenschale und Zimt zugeben, alles gut vermischen und zugedeckt warm halten.
5.
Für das Sabayon die Milch aufkochen, dann die Hitze reduzieren. Die Schokolade grob zerkleinern und in der heißen Milch schmelzen lassen. Eigelbe und Zucker mit der warmen Schokoladenmilch über einem heißen Wasserbad aufschlagen, bis eine liche, schaumige Crème entsteht.
6.
Den Schokoladenlikör unterrühren.
7.
Die Schokoladentascherl in reichlich kochendes Wasser geben, die Hitze reduzieren und die Tascherl in nur leicht siedendem Wasser ca. 5 Minuten ziehen lassen.
8.
Die Schokoladentascherl aus dem Wasser nehmen, gut abtropfen lassen, in der warmen Schmelze wenden und mit dem Schokosabayon auf Tellern anrichten. Zuletzt mit Puderzucker bestäuben.
Rezept bewerten:

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved