Schokoladentorte mit Ananas-Joghurt-Füllung

Schokoladentorte mit Ananas-Joghurt-Füllung Rezept

Zutaten

  • 4   Eier (Größe M) 
  • 150 Zucker 
  • 1 Päckchen  Vanillin - Zucker 
  • 100 Mehl 
  • 100 Speisestärke 
  • 2 TL  Backpulver 
  • 15 Kakaopulver 
  •     Backpapier 
  •     Für die Füllung und zum 
  • 10 Blatt  weiße Gelatine 
  • 1 Dose(n) (850 ml)  Ananas in 
  •     Ringen 
  • 1   unbehandelte Zitrone 
  • 500 Magerquark 
  • 50 Zucker 
  • 3 (200 g)  Becher Schlagsahne 
  • 100 buntes Marzipan 
  •     grüne Lebensmittelfarbe 
  • 1 Päckchen  Vanillin-Zucker 

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Eier trennen. Eiweiß und vier Esslöffel Wasser steif schlagen. Zucker und Vanillin-Zucker nach und nach einrieseln lassen. Eigelb unterschlagen. Mehl, Speisestärke, Backpulver und Kakao mischen und auf die Eischaummasse sieben.
2.
Locker unterheben. Springform (26 cm Ø) am Boden mit Backpapier auslegen. Teig einfüllen und glatt streichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175°C/ Gas: Stufe 2) 30 Minuten backen. Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.
3.
Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Ananas auf einem Sieb abtropfen lassen und den Saft auffangen. Ananas, bis auf 2 Ringe in kleine Stücke schneiden. Zitrone gründlich waschen und die Schale fein abreiben.
4.
Quark, 1/4 Liter Ananassaft, Zucker und Zitronenschale glatt rühren. Gelatine ausdrücken, auflösen und unter die Quarkcreme rühren. Kalt stellen. 250 Gramm Sahne steif schlagen. Biskuit zweimal durchschneiden und um den unteren Boden den Springformrand legen.
5.
Wenn die Creme zu gelieren beginnt, Sahne und Ananasstücke unterheben. Die Hälfte der Masse auf den Boden streichen und mit dem zweiten Boden bedecken. Restliche Creme daraufgeben und mit dem letzten Boden bedecken.
6.
Torte eine Stunde kalt stellen. Von den restlichen Ananasringen sieben breitere Stücke schneiden, das übrige sehr fein schneiden. Aus dem bunten Marzipan kleine Eier formen. Etwas grünes Marzipan mit grüner Lebensmittelfarbe dunkler einfärben, ausrollen und kleine Ananasstücke schneiden.
7.
Restliche Sahne und Vanillin-Zucker steif schlagen. Torte aus dem Tortenring lösen und mit Sahne rundherum bestreichen. Restliche Sahne in eine Spritzbeutel mit Sterntülle füllen und die Torte mit Sahnetuffs verzieren.
8.
Jeweils dazwischen aus den großen Ananasstücken und Marzipan kleine "Ananas" legen. Tuffs und Tortenmitte mit Ostereiern verzieren. An den Tortenrand kleine Ananasstücke drücken. Ergibt 16 Stücke.

Ernährungsinfo

  • 340 kcal
  • 1420 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved