Schokopudding von Omi

Aus LECKER-Sonderheft 2/2014
3.25
(16) 3.3 Sterne von 5
Schokopudding von Omi Rezept

Die extra Schoki ist das Geheimnis dieses Seelenwärmers, den Omi damals schon immer so gut hinbekommen hat. Pures Glück zum Löffeln in nur 20 Minuten!

Zutaten

Für Personen
  • 50 Zartbitter­schokolade 
  • 1⁄2 Milch 
  • 1 Päckchen  Schoko­ladenpuddingpulver 
  • 4 EL  Zucker 
  • 1 TL  Kakao 
  •     Frischhaltefolie 

Zubereitung

20 Minuten
ganz einfach
1.
Schokolade grob hacken oder in Stücke brechen. 6 EL von der Milch abnehmen und in einer Schüssel mit Puddingpulver und Zucker glatt rühren.
2.
Restliche Milch im Topf aufkochen (Vorsicht: Sie kocht schnell über!). Schokolade darin unter ständigem Rühren schmelzen. Topf vom Herd nehmen.
3.
Das angerührte Puddingpulver mit dem Schneebesen gleichmäßig einrühren, sodass keine Klümpchen entstehen (s. Abb. 2). Unter Rühren aufkochen, ca. 1 Minute köcheln.
4.
Pudding in eine Schüssel füllen und Frischhaltefolie darauflegen, damit sich keine Haut bildet (s. Abb. 3). Ca. 1 Stunde kalt stellen. Oder in vier kalt ausgespülte Förmchen (à 200 ml) füllen und für mind. 3 Stunden kalt stellen.
5.
Folie entfernen und den Pudding in der großen Schüssel mit dem Schneebesen kräftig cremig aufschlagen. In Cappuccino­tassen oder in Dessertschälchen füllen und mit Kakao bestäuben.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 230 kcal
  • 6g Eiweiß
  • 9g Fett
  • 30g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved