Schokosoufflé mit Passionsfrucht und Vanilleeis (Vatertag)

Aus LECKER-Sonderheft 41/2010
0
(0) 0 Sterne von 5
Schokosoufflé mit Passionsfrucht und Vanilleeis (Vatertag) Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 150 Zartbitter-Schokolade 
  • 150 Butter 
  • 2   Eier (Größe M) 
  • 2   Eigelb (Größe M) 
  • 2 EL  Zucker 
  • 50 Mehl 
  • 4   Passionsfrüchte 
  • 2 Stiel(e)  Minze 
  • 4   Kugeln Vanilleeis (à ca. 50 g) 
  •     Fett und Mehl 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Schokolade hacken. Butter und Schokolade über einem heißen Wasserbad schmelzen. Eier, Eigelb und Zucker mit den Schneebesen des Handrührgerätes zu einer dicken Creme aufschlagen. Mehl unter die Fett-Schokoladenmasse rühren und anschließend Eiermasse unterheben.
2.
In gefettete und mit Mehl ausgestreute Förmchen (à 125 ml Inhalt) verteilen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 20 Minuten backen. Passionsfrüchte halbieren und auslöffeln.
3.
Minze waschen, trocken schütteln und Blättchen von den Stielen zupfen. Fertige Soufflés sofort stürzen. Soufflés und Eis auf Tellern anrichten. Mit Minze bestreuen und Passionsfruchtmark beträufeln.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 700 kcal
  • 2940 kJ
  • 11 g Eiweiß
  • 51 g Fett
  • 47 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

  • Dessert
  • LECKER-Sonderheft 41/2010

Foto: Pankrath, Tobias

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved