Schokotorte mit süßem Eclair-Geheimnis

Aus LECKER-Sonderheft 1/2016
Schokotorte mit süßem Eclair-Geheimnis Rezept

Zutaten

Für Stücke
  • 30 ml  Milch 
  •     Salz 
  • 17,5 Butter 
  • 50 Mehl 
  • 1   Ei (Gr. M) 
  •     Backpapier 
  •     Spritzbeutel mit Sterntülle 
  •     etwas + 75 g weiche Butter 
  • 200 + 200 g Zartbitterkuvertüre 
  • 100 + 100 g + 125 g Schlagsahne 
  •     Salz 
  • 100 + 75 g Zucker 
  • 3   Eier (Gr. M) 
  • 75 Mehl 
  • 2 EL  Backkakao 
  • 1 TL  Backpulver 
  • 200 Schmand 
  • 250 TK-Himbeeren 
  • 2 Blatt  weiße Gelatine 
  • 1 Päckchen  Sahnesteif 
  • 3   Einwegspritzbeutel 
  •     mit Lochtülle 
  •     Backpapier 

Zubereitung

150 Minuten
fortgeschritten
1.
Am Vortag Springform (20 cm Ø) fetten. Ofen vorheizen (E-Herd: 175 °C/Umluft: 150 °C/Gas: s. Hersteller). Für den Schokokuchen 200 g Kuvertüre hacken. 100 g Sahne in einem Topf aufkochen.
2.
Vom Herd ziehen. Gehackte Kuvertüre darin unter Rühren schmelzen. 75 g weiche Butter, 1 Prise Salz und 100 g Zucker cremig rühren. Nacheinander 3 Eier unterrühren. Mehl, Kakao und Backpulver mischen. Erst Schokosahne, dann Mehlmischung kurz unterrühren.
3.
Teig in die Form streichen und im heißen Ofen ca. 30 Minuten backen.
4.
Am nächsten Tag Brandteigmasse zubereiten. Hierfür Milch und 30 ml Wasser mit 1 Prise Salz und Butter erhitzen, bis die Butter geschmolzen ist. Aufkochen und vom Herd ziehen. Mehl auf einmal zugeben und mit einem Holzlöffel verrühren.
5.
Brandteig abbrennen, dafür den Topf wieder auf den Herd stellen. Bei kleiner Hitze rühren, bis sich der Teig als Kloß vom Topfoden löst und dort eine weiße Schicht bildet. Topf vom Herd nehmen. Eier nacheinander mit einem Holzlöffel oder den Knethaken des Rührgeräts unterrühren, bis die Masse glatt ist und glänzt.
6.
Den Teig in ­einen Spritzbeutel mit großer Lochtülle füllen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Backofen vorheizen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 175 °C/Gas: s. Hersteller). Ca. 14 kleine Eclairtuffs (à ca. 3 cm Ø); mit ­etwas Abstand auf das Backblech spritzen.
7.
Im heißen Backofen ca. 20 Minuten backen. Herausnehmen und auskühlen lassen.
8.
Schokokuchen aus der Form lösen und waagerecht halbieren. Um den ­unteren Boden einen Tortenring legen. Schmand und 75 g Zucker mit den Schneebesen des Rührgeräts steif schlagen und in einen Spritzbeutel füllen.
9.
Eclair­tuffs waagerecht einschneiden, Schmandcreme hineinspritzen. Nebeneinander auf den Schoko­boden setzen. 200 g Kuvertüre hacken. 100 g Sahne erwärmen, vom Herd ziehen. Kuvertüre darin unter Rühren schmelzen.
10.
Abkühlen lassen, bis die Masse cremig ist, dabei öfter umrühren. Etwa Hälfte Schokosahne in einen Spritzbeutel füllen. Hohlräume zwischen den Eclairs damit ausspritzen. Torte ca. 30 Minuten kalt stellen.
11.
Himbeeren auftauen lassen.
12.
Für die Himbeersahne Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Beeren pürieren, durch ein Sieb streichen. Etwa Hälfte Fruchtmark erhitzen. Gelatine ausdrücken und im Mark auflösen. Restliches Mark hineinrühren, vom Herd ziehen.
13.
125 g Sahne steif schlagen, dabei Sahnesteif einrieseln lassen. Beeren-Gelatine-Mix unter die Sahne heben. Auf die Torte streichen. Oberen Schokoboden auflegen. Ca. 2 Stunden kalt stellen.
14.
Rest Kuvertürensahne im Wasserbad erwärmen, bis sie streichfähig ist. Tortenring lösen und entfernen. Schokotorte mit Kuvertürensahne rundherum einstreichen und ca. 30 Minuten kalt stellen.

Ernährungsinfo

12 Stücke ca. :
  • 460 kcal
  • 7g Eiweiß
  • 29g Fett
  • 39g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: /media/recipes/kuchen__gebaeck/kuchen_torte_2/Schokotorte-mit-suessem-Eclair-Geheimnis-rezepteSchokotorte-mit-sem-Eclair-Geheimnis-F7474701jpg.jpg

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved