Schollenfilet auf karamellisierten Möhren (für 4 Personen)

Aus kochen & genießen 51/2002
Schollenfilet auf karamellisierten Möhren (für 4 Personen) Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 4   Schollenfilets (à ca. 75 g) 
  • 500 mittelgroße Möhren 
  • 1   Zwiebel 
  • 75 Zucker 
  • 75 ml  Weißwein-Essig 
  •     Saft von 1 Zitrone 
  • 2   Lorbeerblätter 
  • 7   Gewürznelken 
  •     Salz 
  • 1 Bund  Dill 
  •     Zitronenrädchen und bunter Pfeffer 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Fisch waschen, trocken tupfen. Möhren putzen, waschen, schälen und mit einem Sparschäler in lange Streifen schälen. Zwiebel schälen und vierteln. Zucker bei schwacher Hitze in einem Topf karamellisieren, unter ständigem Rühren mit 150 ml Wasser und Essig ablöschen, Möhrenstreifen zufügen und ca. 10 Minuten dünsten.
2.
In der Zwischenzeit Zitronensaft, 1/4 Liter Wasser, Lorbeer, Zwiebel, Nelken und Salz aufkochen lassen, von der Kochstelle nehmen, die Filets hineingeben und ca. 3 Minuten in dem Sud ziehen lassen. Dill waschen, trocken tupfen und, bis auf einige Fähnchen zum Garnieren, hacken.
3.
Möhren mit Dill bestreut auf Tellern anrichten, Schollenfilet daraufsetzen und nach Belieben mit einem Zitronenrädchen, buntem Pfeffer bestreut und Dillfähnchen garniert servieren. Mit Baguettescheibchen und gesalzener Butter als kleines Zwischengerichte oder als Vorspeise reichen.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 150 kcal
  • 630 kJ
  • 10g Eiweiß
  • 1g Fett
  • 24g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Horn

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved