Schollenfilet mit fruchtiger Soße

Schollenfilet mit fruchtiger Soße Rezept

Zutaten

Für Person
  • 50 Wildreis-Mischung 
  •     Salz 
  • 2 (à 100 g)  Schollenfilets 
  • 1 EL  Zitronensaft 
  •     Pfeffer 
  • 1-2 EL  Paniermehl 
  • 2 EL  Öl 
  • 2   Lauchzwiebeln 
  • 1/2 234   ml-Dose Ananasstücke 
  • 4-5 EL  süßsaure Soße nach asiatischer Art 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Reis in kochendem Salzwasser 20 Minuten garen. Fisch waschen, trocken tupfen und mit Zitronensaft beträufeln. Mit Salz und Pfeffer würzen. In Paniermehl wenden und leicht abklopfen. Öl in einer Pfanne erhitzen.
2.
Schollenfilets darin 6-8 Minuten braten. In der Zwischenzeit Lauchzwiebeln putzen, waschen und in Stücke schneiden. Ananas auf einem Sieb abtropfen lassen, Saft dabei auffangen. Fisch herausnehmen und warm stellen.
3.
Lauchzwiebeln und Ananasstücke im Bratöl andünsten. Mit 3-4 Esslöffel Ananassaft ablöschen und etwas einkochen lassen. Süßsaure asiatische Soße zufügen und aufkochen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
4.
Fisch mit der Soße und dem Reis auf einem Teller anrichten.

Kategorien & Tags

Foto: Neckermann

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved