Schollenfilet mit süßsauren Möhren

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Person
  • 200 g   Kartoffeln  
  •     Salz, weißer Pfeffer  
  • 2   Schollenfilets (à ca. 60 g) 
  • ca. 3 TL   Zitronensaft  
  • 1   kleine Zwiebel  
  • 3 (ca. 200 g)  Möhren  
  • 1 (ca. 5 g)  geh. TL Zucker  
  • 1 EL   Weißwein-Essig  
  • 1   kleines Lorbeerblatt  
  • evtl. 1-2 Stiel(e)   Dill  

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln schälen, waschen und in Salzwasser ca. 20 Minuten kochen
2.
Fisch waschen, trockentupfen, mit 1 TL Zitronensaft beträufeln. Zwiebel schälen und fein würfeln. Möhren schälen, waschen und mit einem Sparschäler in lange Streifen schneiden
3.
Zucker bei schwacher Hitze in einem Topf karamellisieren. Unter Rühren mit 8 EL heißem Wasser und Essig ablöschen, aufkochen. Zwiebel und Möhren darin zugedeckt 6-8 Minuten dünsten. Abschmecken
4.
5-7 EL Wasser, 2 TL Zitronensaft, Lorbeer und etwas Salz aufkochen. Filets darin zugedeckt ca. 5 Minuten dünsten
5.
Dill waschen und fein schneiden. Kartoffeln abgießen. Fisch herausheben und alles anrichten. Mit Dill bestreuen
6.
EXTRA-TIPP
7.
Das Dünsten in wenig Flüssigkeit eignet sich prima, wenn man z. B. Fisch oder zartes Fleisch ganz ohne Fett zubereiten möchte
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 300 kcal
  • 1260 kJ
  • 26 g Eiweiß
  • 2 g Fett
  • 46 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved