Schollenröllchen auf Kartoffel-Gratin

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  •     750 g-1 kg Kartoffeln 
  •     Salz, weißer Pfeffer  
  • 30 g   Butter/Margarine  
  • 2 (30 g)  geh. EL Mehl  
  • 1 TL   Tomatenmark  
  • 1/8 l   Weißwein oder Brühe  
  • 1 TL   klare Brühe (Instant) 
  • 4   Schalotten oder 2 Zwiebeln  
  • 3-4 Stiel(e)   Estragon  
  • 1/2 Bund   Schnittlauch  
  • 4 (ca. 500 g)  Schollenfilets  
  • 1-2 EL   Zitronensaft  
  • 1-2 TL   Senf  
  • 50 g   Tiefsee-Krabbenfleisch  

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln schälen, waschen und in dünne Scheiben schneiden. In Salzwasser ca. 10 Minuten kochen
2.
Fett erhitzen. Mehl und Tomatenmark darin anschwitzen. Wein, 1/4 l Wasser und Brühe einrühren. Ca. 5 Minuten köcheln, würzen
3.
Schalotten schälen, hacken. Kräuter waschen, hacken. Beides mischen. Filets waschen, trockentupfen, längs halbieren. Mit Zitronensaft beträufeln, salzen
4.
Filets mit Senf bestreichen und 2/3 der Kräutermasse daraufgeben. Filets aufrollen, feststecken
5.
Krabben waschen, abtupfen. Kartoffeln abtropfen lassen. In eine gefettete Auflaufform legen. Röllchen und Krabben daraufsetzen. Soße darübergießen. Rest Kräutermischung über die Kartoffeln streuen. Im heißen Ofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/Gas: Stufe 3) 25-30 Minuten garen
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 360 kcal
  • 1510 kJ
  • 32 g Eiweiß
  • 10 g Fett
  • 28 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved