Schollenröllchen auf Spinat

Schollenröllchen auf Spinat Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1 kg  Spinat 
  • 2   Zwiebeln 
  • 1-2   Knoblauchzehen 
  • 1/4 Bund  Petersilie und Dill 
  • 2 1/2 EL  Öl 
  • 4   Schollenfilets (à ca. 175 g) 
  • 1 EL  Zitronensaft 
  •     Bad Reichenhaller MarkenJodSalz mit Fluorid und Folsäure 
  •     weißer Pfeffer 
  • 1/8 trockener Weißwein 
  • 250 ml  Gemüsebrühe (Instant) 
  • 2-3 Scheiben  von 1 unbehandelten Zitrone 
  • 6-8   schwarze Pfefferkörner 
  •     geriebene Muskatnuss 
  • 50 Schlagsahne 
  • 1-2 EL  heller Soßenbinder 
  • 1 Prise  Zucker 
  •     Rosa Beeren, Julienne 
  •     Holzspießchen 

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
Spinat putzen, gründlich waschen und in einem Sieb abtropfen lassen. Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein würfeln. Petersilie und Dill waschen, trocken tupfen und fein hacken. 1/2 Esslöffel Öl in einem kleinen Topf erhitzen, Hälfte der Zwiebeln darin glasig dünsten. Von der Herdplatte ziehen, Dill und Petersilie untermengen. Schollenfilets waschen, trocken tupfen und der Länge nach halbieren. Filets mit Zitronensaft beträufeln. Mit Salz und Pfeffer würzen. Eine Seite mit Zwiebel-Kräutermischung bestreichen, eng aufrollen und mit Holzspießchen feststecken. Weißwein, Brühe, Zitronenscheiben, Pfefferkörner und etwas Salz in einem weiten Topf aufkochen lassen. Fischröllchen zufügen und zugedeckt bei schwacher Hitze 5-6 Minuten gar ziehen lassen. Inzwischen 2 Esslöffel Öl in einem großen Topf erhitzen, restliche Zwiebeln darin glasig dünsten. Knoblauch zufügen, kurz mit andünsten. Spinat zufügen, ca. 3 Minuten mit dünsten, bis er zusammengefallen ist. Anschließend mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Fischröllchen vorsichtig aus dem Sud heben, warm halten. Sud durch ein Sieb gießen. 350 ml abmessen. In einen Topf geben, Sahne zufügen, aufkochen und Soßenbinder einrühren. Nochmals aufkochen und mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Fischröllchen mit der Soße auf Spinat anrichten. Mit Rosa Beeren, Zitronen- und Limettenschale und Zitronenschnitz garnieren. Dazu schmeckt eine Langkorn-Wildreismischung
2.
Fotovermerk: "Bad Reichenhaller JodSalz" by

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 320 kcal
  • 1340 kJ
  • 36g Eiweiß
  • 14g Fett
  • 6g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved