Schollenröllchen mit Möhrenfüllung

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1   Möhre (ca. 120 g)  
  •     Salz  
  • 8   Schollenfilets (à ca. 70 g) 
  •     Saft von 1/2 Zitrone 
  • 2 TL   geriebener Meerrettich (aus dem Glas) 
  • 1/2 l   Weißwein  
  • 1 TL   Pfefferkörner  
  • 1 (ca. 800 g)  Spitzkohl  
  • 10   Schalotten  
  • 1 TL   heller Soßenbinder  
  • 200 g   kalte Butter  
  •     Pfeffer  
  • 1 Prise   Zucker  
  •     Kerbel  
  • 100 g   geräucherter durchwachsener Speck  
  •     Zitronenscheiben  

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Von der Möhre der Länge nach mit einem Sparschäler feine Scheiben abschneiden. In kochendem Salzwasser ca. 3 Minuten blanchieren. Abtropfen lassen. Schollenfilets waschen, trocken tupfen, säuern, salzen und dünn mit Meerrettich bestreichen.
2.
Möhrenscheiben darauflegen, aufrollen, mit Holzspießchen feststecken. 1/8 Liter Weißwein, 1/4 Liter Wasser, Salz und Pfefferkörner aufkochen. Fisch ca. 10 Minuten gar ziehen lassen. Kohl putzen, waschen und in Streifen schneiden.
3.
In wenig Wasser mit Salz und Pfeffer ca. 10 Minuten dünsten. Schalotten schälen, hacken. Mit restlichem Wein aufkochen und auf ca. 1/3 einkochen lassen. Soßenbinder und Butter in Würfeln schnell unterrühren.
4.
Abschmecken, nicht mehr kochen! Kerbelblättchen, bis auf einen Rest zum Garnieren, zufügen. Speck würfeln, knusprig auslassen. Mit dem abgetropften Kohl mischen. Alles anrichten, mit Zitrone und Kerbel garnieren.
5.
Dazu schmecken neue Kartoffeln.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 810 kcal
  • 3400 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Klemme

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved