Schollenröllchen in Tomatensoße

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 6   Schollenfilets (à ca. 150 g)  
  • 5 EL   Zitronen- od. Limettensaft  
  • je 1/2 Bund   Petersilie, Schnittlauch und Dill  
  •     Salz, weißer Pfeffer, Zucker  
  • 2   mittelgroße Zwiebeln  
  • 1   Knoblauchzehe  
  • 2-3   Lauchzwiebeln  
  • 750 g   Tomaten  
  • 1-2 EL   Butter/Margarine  
  • 1 TL   Gemüsebrühe  
  • 1 TL   schwarze Pfefferkörner  
  • 1   Lorbeerblatt  
  • 1/2 (ca. 150 g)  Ciabatta-Brot  
  •     unbeh. Zitrone oder Limette zum Garnieren 
  •     Holzspießchen  

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Filets waschen, trockentupfen und längs halbieren. Mit 2 EL Zitronensaft beträufeln. Kräuter waschen und, bis auf etwas, fein schneiden. Fisch mit Salz und Pfeffer würzen. Kräuter darauf verteilen. Aufrollen und feststecken
2.
Zwiebeln schälen. 1 in Spalten schneiden und 1 würfeln. Knoblauch schälen und fein
3.
hacken. Lauchzwiebeln putzen, waschen und in Ringe schneiden. Tomaten waschen, klein schneiden. Zwiebelwürfel und Knoblauch im heißen Fett andünsten. Tomaten und Lauchzwiebeln kurz mitdünsten. Ca. 1/4 l Wasser und Brühe zufügen. Aufkochen und offen ca. 10 Minuten köcheln. Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken
4.
Ca. 1/4 l Wasser, 3 EL Zitronensaft, 1 TL Salz, Pfefferkörner, Lorbeer und Zwiebelspalten aufkochen. Röllchen darin zugedeckt bei schwacher Hitze ca. 8 Minuten gar ziehen lassen. Herausheben. Mit Tomatensoße und Brot in Scheiben anrichten und evtl. garnieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 380 kcal
  • 1590 kJ
  • 42 g Eiweiß
  • 9 g Fett
  • 30 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved