Schottische Eier mit Kräutersoße

5
(1) 5 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 750 g   kleine Kartoffeln  
  • 9   Eier  
  • 2   mittelgroße Zwiebeln  
  • 500 g   gemischtes Hack  
  • 3 EL   Paniermehl  
  •     Salz, schwarzer Pfeffer  
  • ca. 1/2 kg   Fritierfett oder Öl  
  • je 1/2 Bund   Petersilie, Dill und Schnittlauch  
  • 30 g   Butter/Margarine  
  • 30 g   Mehl  
  • 1/8 l   Milch  
  • 1-2 TL   Hühnerbrühe  
  •     Zitronensaft  
  •     Zitrone zum Garnieren 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln waschen und in Wasser ca. 20 Minuten kochen. 8 Eier ca. 8 Minuten kochen. Abschrecken, schälen und abkühlen lassen
2.
Zwiebeln schälen, hacken. Mit Hack, 1 Ei, Paniermehl, Salz und Pfeffer verkneten. Eier damit umhüllen und im heißen Fett portionsweise 6-8 Minuten backen
3.
Kräuter waschen und, bis auf etwas, hacken. Fett erhitzen. Mehl darin anschwitzen. Mit 3/8 l Wasser und Milch ablöschen, aufkochen. Brühe einrühren und ca. 5 Minuten köcheln. Kräuter unterrühren. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken
4.
Kartoffeln abschrecken und schälen. Alles anrichten. Mit restlichen Kräutern und Zitrone garnieren
5.
Getränk: kühles Bier
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 660 kcal
  • 2770 kJ
  • 48 g Eiweiß
  • 34 g Fett
  • 37 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved