Schrotbrot

0
(0) 0 Sterne von 5
Schrotbrot Rezept

Zutaten

Für  Scheiben
  • 1/2 l   Buttermilch  
  • 1 EL   Salz  
  • 75 g   Zuckerrübensirup  
  • 1 (7 g)  Beutel Trockenhefe  
  • 250 g   Weizenmehl (Type 1050) 
  • je 125 g   Roggen- und Weizenschrot  
  • 50 g   Leinsaat  
  • 50 g   Sesamsamen  
  • 75 g   Sonnenblumenkerne  
  •     Fett und Mehl für die Form 

Zubereitung

135 Minuten
leicht
1.
Buttermilch, Salz und Sirup in einem kleinen Topf lauwarm erwärmen. Von der Herdplatte nehmen. Hefe und 6 Esslöffel lauwarme Buttermilch verrühren und wieder zur restlichen Buttermilch geben. Mehl, Schrot, Leinsaat, Sesam und Sonnenblumenkerne in einer Rührschüssel vermengen. Buttermilch-Hefegemisch zufügen und mit den Knethaken des Handrührgerätes gut durchkneten. Teig in eine gefettete, mit Mehl ausgestreute Kastenform (25 cm lang, 11,5 cm breit, 7,5 cm tief) füllen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Gas: Stufe 2) ca. 2 Stunden auf mittlerer Schiene backen. Aus dem Ofen nehmen, auf einem Gitter auskühlen lassen und anschließend aus der Form stürzen
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Scheibe ca. :
  • 110 kcal
  • 460 kJ
  • 5 g Eiweiß
  • 4 g Fett
  • 17 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved