Schustersohlen mit Himbeersahne (Diabetiker)

5
(1) 5 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stück
  • 3 Scheiben   (à 75 g) tiefgefrorener Blätterteig  
  • 40 g   Mandelblättchen  
  • 200 g   tiefgefrorene Himbeeren  
  • 3 Blatt   weiße Gelatine  
  •     flüssiger Süßstoff  
  • 300 g   Schlagsahne  
  •     Backpapier  

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
Blätterteig auftauen lassen. Aus jeder Teigplatte 4 Ovale (ca. 5x10 cm) ausschneiden. Etwas dünner ausrollen, auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und mit einer Gabel mehrmals einstechen. Mandeln auf 6 Ovale drücken. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 ° C/ Gas: Stufe 3) 10-15 Minuten backen. Auskühlen lassen
2.
Himbeeren auftauen lassen. Gelatine einweichen. 100 g Himbeeren pürieren und mit Süßstoff abschmecken. Gelatine ausdrücken, auflösen, mit dem Püree verrühren, kalt stellen
3.
Sahne steif schlagen, Sobald das Fruchtpüree zu gelieren beginnt, Sahne unterheben. Creme in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen und auf die Blätterteigovale ohne Mandeln spritzen. Mit restlichen Himbeeren und den Mandel-Ovalen belegen. Ca. 1 Stunde kalt stellen
4.
Zubereitungszeit
5.
ca. 50 Minuten (ohne Wartezeit)
6.
. , 1 1/4 BE
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 370 kcal
  • 1550 kJ
  • 6 g Eiweiß
  • 30 g Fett
  • 18 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved