Schwarz-Weiß-Gebäck

0
(0) 0 Sterne von 5
Schwarz-Weiß-Gebäck Rezept

Zutaten

Für Stück
  • 1/3   Mürbeteig 
  • 2 TL  Kakaopulver 
  • 1   Eigelb 
  • 1 EL  Schlagsahne 
  • 2 EL  Milch 
  • 70 Nuss-Nougat-Creme 
  •     Pinienenkerne 
  •     Backpapier 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Fürs Schwarz-weiß-Gebäck den Teig halbieren. Eine Hälfte mit Kakao verkneten. Beide Teige nacheinander ca. 3 mm dick ausrollen. Mit einem Dreiecksausstecher (5-6 cm Seitenlänge) je 55 Kekse ausstechen. Auf 2-3 mit Backpapier ausgelegte Backbleche geben. Eigelb und Sahne glatt rühren. Helle Dreiecke damit einstreichen. Dunklen Teig mit Milch bestreichen. Bleche nacheinander im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) ca. 10 Minuten backen. Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Je einen kleinen Klecks der Nougat-Creme auf die dunklen Kekse setzen. Helle Dreiecke versetzt daraufgeben. Einen weiteren Tupfen Nougat in die Mitte der hellen Kekse setzen. Mit Pinienkernen verzieren
2.
Wartezeit ca. 30 Minuten
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

55 Stück ca. :
  • 30 kcal
  • 120 kJ
  • 1g Eiweiß
  • 1g Fett
  • 5g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved