Schwarz-weißer Kokoskuchen

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stücke
  • 100 g   Zartbitter Schokolade  
  • 340 g   Mehl  
  • 1 Päckchen   Backpulver  
  • 3 EL   Kakaopulver  
  • 5   Eier (Größe M) 
  • 165 g   weiche Butter  
  • 250 g   brauner Zucker  
  • 200 ml   Milch  
  • 230 g   Kokospralinen  
  • 40 g   Kokosraspeln  
  • 40 g   Zucker  
  • 2 EL   Zucker  
  • 200 g   Doppelrahm Frischkäse  
  • 1 Päckchen   Vanillin Zucker  
  • 1 Päckchen   Sahnefestiger  
  • 200 g   Schlagsahne  
  •     Fett und Mehl für die Form 
  •     Backpapier  

Zubereitung

105 Minuten
leicht
1.
Schokolade hacken und über einem warmen Wasserbad schmelzen. 300 g Mehl, Backpulver und Kakaopulver mischen. Eier, 125 g Butter und braunen Zucker mit den Schneebesen des Handrührgerätes verrühren. Milch und Mehlmischung unterrühren und zum Schluss die Schokolade unterrühren. Kokospralinen vorsichtig unter die Schokomasse heben.
2.
Teig in eine gefettete, mit Mehl ausgestäubte Kastenform (ca. 10 x 30 cm) geben und glatt verstreichen. Kuchen im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: s. Hersteller) im unteren Drittel ca. 65 Minuten backen. Herausnehmen (Stäbchenprobe!!) und in der Form abkühlen lassen. Auf ein Kuchengitter stürzen und vollständig auskühlen lassen.
3.
Kokosraspel, 40 g Mehl, 40 g Butter und 40 g Zucker mit den Händen zu einem Steuselteig verkneten. Streusel auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech verteilen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: s. Hersteller) ca. 10 Minuten goldbraun backen. Herausnehmen und auskühlen lassen.
4.
Frischkäse mit Vanillin-Zucker, 2 EL Zucker und Sahnefestiger verrühren. Sahne mit den Schneebesen des Handrührgerätes steif schlagen und unter die Frischkäsecreme heben. Creme auf dem Kuchen locker verstreichen und mit Streusel bestreuen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 410 kcal
  • 1720 kJ
  • 7 g Eiweiß
  • 24 g Fett
  • 41 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved