Schwarzwälder Biskuitrolle

Schwarzwälder Biskuitrolle Rezept

Zutaten

Für Stücke
  • 5   Eier (Größe M) 
  • 175 Zucker 
  • 50 Mehl 
  • 50 Speisestärke 
  • 2 EL  Kakao 
  • 1 TL  Backpulver 
  • 5 Blatt  Gelatine 
  • 1 Glas (720 ml)  Kirschen 
  • 150 weiße Kuvertüre 
  • 3 EL  Kirschwasser 
  • 400 Schlagsahne 
  •     Puderzucker 
  •     Schokoröllchen 
  •     Backpapier 
  • 2   Küchentücher 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
3 Eier und 100 g Zucker auf dem heißen Wasserbad aufschlagen, bis sich der Zucker gelöst hat. Kalt weiterschlagen, bis eine feste weiße Creme entstanden ist. Mehl, Stärke, Kakao und Backpulver mischen und unter die Eiermasse heben. Biskuitmasse auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech streichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 225 °C/ Gas: Stufe 4) auf der 2. Schiene von unten 6-8 Minuten backen. Herausnehmen, mit dem Backpapier nach oben auf ein feuchtes Küchentuch stürzen. Backpapier mit Wasser befeuchten und abziehen. Biskuit mit einem zweiten feuchten Küchentuch bedecken und abkühlen lassen. Inzwischen Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Kirschen abtropfen lassen. Kuvertüre grob hacken und auf dem heißen Wasserbad bei nicht zu großer Hitze schmelzen. Rest Eier mit übrigem Zucker auf dem heißen Wasserbad aufschlagen, bis sich der Zucker gelöst hat. Kalt weiterschlagen, bis eine feste weiße Creme entstanden ist. Kirschwasser erhitzen und die gut ausgedrückte Gelatine darin auflösen. Kirschwasser-Mischung und Kuvertüre in die Eier-Masse geben. Sahne steif schlagen. Sahne unter die Schokoladenmasse heben. Kirschen vorsichtig unterziehen. Biskuit quer halbieren. Die Hälfte der Schokoladenmasse auf 1 Biskuithälfte geben und zu jeweils zu einer Rolle zusammenrollen. Jede Rolle mit einem Küchentuch einrollen und ca. 3 Stunden kühl stellen. Biskuitrollen in je 6 Stücke schneiden, mit Puderzucker bestäuben und mit Schokospänen verzieren
2.
Wartezeit ca. 3 Stunden

Ernährungsinfo

12 Stücke ca. :
  • 350 kcal
  • 1470 kJ
  • 6g Eiweiß
  • 18g Fett
  • 38g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Ahnefeld, Andreas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved