Schwarzwälder-Kirschrolle mit glasierten Kirschen

Schwarzwälder-Kirschrolle mit glasierten Kirschen Rezept

Zutaten

  • 4   Eier (Größe M) 
  • 150 Zucker 
  • 4   Eigelb ) (Größe M) 
  • 75 Mehl 
  • 25 Speisestärke 
  • 20 Kakao 
  •     Backpapier 
  •     Zucker 
  •     Für die Füllung und zum 
  • 75 Halbbitter-Schokolade 
  • 50 weiße Schokolade (oder Kuvertüre) 
  • 1 Glas (720 ml; Abtr. Gew.: 460 g)  Schatten- 
  •     morellen 
  • 3 Blatt  weiße Gelatine 
  • 2-3 EL  Kirschwasser 
  • 3 (à 200 g)  Becher Schlagsahne 
  • 1 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  • 2 EL  Zucker 
  • 1 EL  rotes Johannisbeer- 
  •     gelee 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Eier trennen. Eiweiß steif schlagen und 50 g Zucker einrieseln lassen. Eigelb und restlichen Zucker cremig aufschlagen, Eischnee locker unterrühren. Mehl, Speisestärke und Kakao mischen und auf die Eischaummasse sieben.
2.
Locker unterheben und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech streichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200-225°C/ Gas: Stufe 3-4) 8-10 Minuten backen. Inzwischen ein Geschirrtuch mit Zucker bestreuen.
3.
Biskuit mit einem Messer vom Backblechrand lösen und auf das Tuch stürzen. Backpapier vorsichtig abziehen. Mit einem feuchten Tuch bedecken und auskühlen lassen. Von der Schokolade mit einem Sparschäler Locken schälen und beiseite stellen.
4.
Kirschen auf einem Sieb abtropfen lassen. 12 schöne Früchte zum Verzieren beiseite legen. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Biskuitplatte mit Kirschwasser beträufeln. Die Hälfte der Sahne steif schlagen.
5.
Vanillin-Zucker und 1 Esslöffel Zucker einrieseln lassen. Gelatine auflösen und nach und nach in die Sahne rühren. Auf die Biskuitplatte streichen und die Kirschen darauf verteilen. Biskuitplatte mit Hilfe des Tuches aufrollen.
6.
Eingewickelt ca. 1 Stunde kühl stellen. Aus dem Tuch schlagen. Restliche Sahne steif schlagen und den übrigen Zucker einrieseln lassen. Biskuitrolle mit gut der Hälfte der Sahne einstreichen. Mit den vorbereiteten Schokoladenröllchen bestreuen.
7.
Übrige Sahne in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen und ca. 12 Tuffs auf die Rolle spritzen. Mit den zurückgelegten Kirschen garnieren. Gelee erwärmen und die Kirschen damit bestreichen. Bis zum Servieren kühl stellen.
8.
Ergibt 12-16 Scheiben.

Kategorien & Tags

Foto: Neckermann

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved