Schwarzwälder Kirschtörtchen - so geht's

Der Klassiker auf der Kuchentafel mal anders. Die himmlisch schokoladigen Schwarzwälder Kirschtörtchen brauchen weder Backform noch Tortenheber. Ein Haps und noch einer – schon ist das leckere Dessert vernascht. Gut, dass wir gleich mehrere vorbereitet haben…

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .

 

Zutaten für Schwarzwälder Kirschtörtchen:

  • ½ Tasse Mehl
  • ¼ Tasse Kakao-Pulver
  • Salz
  • 1 Tasse Zucker
  • 6 Eier
  • 2 TL Vanille
  • 3 EL Butter
  • 1 EL Kirschschnaps
  • ¼ Tasse kochendes Wasser
  • 1 EL Kirschsirup
  • 2 Tassen Sahne
  • ¼ Tasse Puderzucker
  • Sauerkirschen

Rezepte

 

Kategorie & Tags
Mehr zum Thema
Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved