Schwarzwälder Sahne-Eclair

0
(0) 0 Sterne von 5
Schwarzwälder Sahne-Eclair Rezept

Zutaten

Für Stück
  • 125 ml  Milch 
  • 100 Butter oder Margarine 
  • 1 Prise  Salz 
  • 150 Mehl 
  • 4   Eier (Größe M) 
  • 1 Glas (370 ml; Abtr.gew.: 185 g)  Sauerkirschen 
  • 200 saure Sahne 
  • 50 Zucker 
  • 3 EL  Kirschwasser 
  • 250 Schlagsahne 
  • 2 Päckchen  Sahnefestiger 
  • 50 Zartbitter-Schokolade 
  •     Backpapier 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Milch, 125 ml Wasser, Fett und Salz in einem Topf aufkochen. Mehl auf einmal zugeben und mit einem Rührlöffel so lange rühren, bis der Teig sich als Kloß vom Topfboden löst. Teig in eine Rührschüssel geben und 1 Ei sofort unterrühren. Dann den Teig ca. 15 Minuten abkühlen lassen. Rest Eier einzeln unterrühren. In einen Spritzbeutel mit großer Sterntülle geben. Backblech mit Backpapier auslegen und 12 Streifen (à ca. 10 cm Länge) spritzen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 225 °C/ Umluft: 200 °C/ Gas: Stufe 4) ca. 20 Minuten backen. Fertige Eclairs noch heiß mit einer Schere aufschneiden und auskühlen lassen. Kirschen abtropfen lassen. Saure Sahne, Zucker und Kirschwasser verrühren. Sahne steif schlagen, Sahnefestiger dabei einrieseln lassen. Sahne und Kirschen vorsichtig unterheben. Sahne auf den unteren Eclairhälften verteilen, obere Hälften darauflegen, kalt stellen. Schokolade hacken, über einem heißen Wasserbad schmelzen. Linien über die Eclairs ziehen, trocknen lassen
2.
Wartezeit ca. 45 Minuten. Foto: Först,
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

12 Stück ca. :
  • 290 kcal
  • 1210 kJ
  • 6g Eiweiß
  • 19g Fett
  • 21g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved