Schwarzwälder Schnitzel mit Gratin

0
(0) 0 Sterne von 5
Schwarzwälder Schnitzel mit Gratin Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 750 Kartoffeln, Fett (Form) 
  • 1   Knoblauchzehe 
  • 150-200 Schlagsahne 
  • 150 ml  Milch 
  •     Salz, weißer Pfeffer, Muskat 
  • 50 Emmentaler-Käse 
  • 8   dünne Schweineschnitzel (à ca. 100 g) 
  • 8 Scheiben  Schwarzwälder Schinken (à ca. 10 g) 
  • 2-3 EL  Mehl, 1 Ei 
  • 3-4 EL  Paniermehl, 4-5 EL Öl 
  •     einige Spritzer Zitronensaft 
  • 1   mittelgroße Zwiebel 
  • 2 EL  Weißwein-Essig, Zucker 
  • 1   Kopfsalat 
  • 100 Kirschtomaten 
  •     Holzspießchen 

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln schälen, waschen, in dünne Scheiben schneiden bzw. hobeln. In eine gefettete flache Auflaufform (ca. 24 cm Ø) schichten. Knoblauch schälen, fein hacken. Mit Sahne und Milch verrühren. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Über die Kartoffeln gießen und Käse darüber reiben. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 175 °C/Gas: Stufe 3) 45-50 Minuten backen
2.
Schnitzel trockentupfen, evtl. etwas flacher klopfen. Mit je 1 Scheibe Schinken belegen, feststecken. Schnitzel erst im Mehl, dann im verquirlten Ei, zuletzt im Paniermehl wenden. In 2 EL heißem Öl pro Seite 2-3 Minuten braten. Mit Zitrone, Salz und Pfeffer würzen
3.
Zwiebel schälen, würfeln. Mit Essig, Salz, Pfeffer, 1 Prise Zucker und 2-3 EL Öl verrühren. Salat putzen, waschen. Tomaten waschen, in Spalten schneiden. Salatzutaten und Marinade mischen. Alles anrichten
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 780 kcal
  • 3270 kJ
  • 62 g Eiweiß
  • 40 g Fett
  • 38 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved