Schwarzwurzeln mit Lachs & Speckstippe

Aus kochen & genießen 1/2013
0
(0) 0 Sterne von 5
Schwarzwurzeln mit Lachs & Speckstippe Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 100 ml  Weißweinessig 
  • 2 EL  Mehl 
  • 1,5 kg  Schwarzwurzeln 
  • 50 geräucherter durchwachsener Speck 
  • 50 Haselnusskerne 
  • 1   mittelgroße Zwiebel 
  • 2   Zitronen 
  • 1   kleines Bund Petersilie 
  • 600 Lachsfilet 
  •     Salz 
  •     Zucker 
  •     Pfeffer 
  • 2–3 EL  Butter 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
3 l Wasser, Essig und Mehl in einer weiten Schüssel verrühren. Schwarzwurzeln waschen, schälen (dabei am besten Einmalhandschuhe tragen), Enden abschneiden. Stangen sofort ins Essigwasser legen.
2.
Speck fein würfeln. Nüsse grob hacken. Zwiebel schälen und fein würfeln. Bio-Zitrone heiß waschen, abtrocknen und die Schale in feinen Streifen abziehen. Beide Zitronen auspressen. Petersilie waschen, trocken schütteln und hacken.
3.
Lachs waschen, trocken tupfen und in 4 Stücke schneiden.
4.
Schwarzwurzeln abspülen und in kochendem Salzwasser mit der Hälfte Zitronensaft und 1 Prise Zucker 15–18 Minuten garen.
5.
Speck in einer Pfanne ohne Fett knusprig braten und ­herausnehmen. Lachsfilet im Speckfett von jeder Seite ca. 3 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Herausnehmen und warm stellen.
6.
Butter im Bratfett erhitzen. Zwiebel und Nüsse darin anbraten. Rest Zitronensaft und -schale zufügen, aufkochen. Speck und Petersilie einrühren. Mit Pfeffer und Zucker abschmecken. Schwarzwurzeln abtropfen lassen.
7.
Mit Lachs und Speckstippe anrichten. Dazu schmecken in Petersilienbutter geschwenkte Kartoffeln. Getränke-Tipp: vollmundiger Weißwein, z. B. ein trockener Grauburgunder.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 660 kcal
  • 36g Eiweiß
  • 41g Fett
  • 31g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved