Schwein Vindaloo

0
(0) 0 Sterne von 5
Schwein Vindaloo Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 4   getrocknete rote Chilischoten 
  • 1/8 Kokosnussessig, im Asienladen erhältlich (ersatzweise Rotweinessig) 
  • 4   große Knoblauchzehen 
  • 1 Stück(e) (ca. 20 g)  frischer Ingwer 
  • 1 TL  Salz 
  • 1 TL  gemahlener Kreuzkümmel 
  •     jeweils 1/4 TL gemahlener schwarzer Pfeffer, Zimt, Kardamom, Nelken und Muskatnuss 
  • 750 Schweinegulasch 
  • 2   Zwiebeln 
  • 2 EL  Sojaöl 
  • 1/2-1 EL  brauner Zucker 
  • 1   Lauchzwiebel und 1 frische rote Chilischote nach Belieben zum Bestreuen 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Chilischoten ca. 10 Minuten im Essig einweichen. Knoblauch schälen und grob zerkleinern. Ingwer schälen und fein würfeln. Chilischoten, Essig, Knoblauch und Ingwer mit dem Schneidstab des Handrührgerätes fein pürieren.
2.
Salz, Kreuzkümmel, Pfeffer, Zimt, Kardamom, Nelken und Muskat zufügen und unterrühren. Würzpaste unter das Fleisch mischen und zugedeckt ca. 1 Stunde marinieren. Inzwischen Zwiebeln schälen und fein würfeln.
3.
Öl in einem Topf erhitzen und das abgetropfte Fleisch darin anbraten. Zum Schluss Zwiebeln zufügen und kurz mitbräunen. Marinade und ca. 1/8 Liter Wasser zufügen und zugedeckt ca. 50 Minuten schmoren.
4.
Braunen Zucker unterrühren und nach Belieben mit Lauch und Chili bestreut servieren. Dazu schmeckt Reis.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 280 kcal
  • 1170 kJ
  • 41g Eiweiß
  • 9g Fett
  • 6g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Horn

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved