Schweine-Koriander-Curry

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 350 g   Schweinefilet  
  • 1 Dose(n) (425 ml)  Mango in Scheiben  
  • 1   Chilischote  
  • 1   Topf Koriander  
  • 1-2 EL   Olivenöl  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  •     Curry  
  • 1   Lorbeerblatt  
  • 2-3 TL   Limettensaft  
  • 1 EL   Currypaste  
  • 250 ml   Gemüsebrühe (Instant) 
  • 200 ml   Kokosmilch  
  •     Lorbeer und Limette zum Garnieren 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Filet waschen, in dünne Scheiben schneiden. Mango abtropfen lassen. Chili längs einritzen, entkernen und in feine Ringe schneiden. Koriander abzupfen, waschen und hacken. Olivenöl erhitzen.
2.
Filets darin von jeder Seite 1-2 Minuten bei starker Hitze anbraten. Mit Salz, Pfeffer und Curry würzen, herausnehmen. Mango und Lorbeer im Bratfett ebenfalls kurz anbraten. Mit Limettensaft beträufeln.
3.
Chili und Currypaste einrühren. Mit Brühe und Kokosmilch ablöschen. Filet wieder zufügen und 2 Minuten kochen lassen. Koriander unterrühren. Nochmals abschmecken und portionsweise mit halbiertem Lorbeerblatt und Limettenscheiben garniert servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 190 kcal
  • 790 kJ
  • 20 g Eiweiß
  • 5 g Fett
  • 15 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Ahnefeld, Andreas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved