Schweinebraten auf Rotkohl

0
(0) 0 Sterne von 5
Schweinebraten auf Rotkohl Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1 kg  ausgelöster Schweinekotelettbraten 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 1 Bund  Suppengrün 
  • 1 kg  Rotkohl 
  • 1   Gemüsezwiebel 
  • 2 EL  Butterschmalz 
  • 3 EL  Zucker 
  • 1 TL  Pfefferkörner 
  • 4   Wacholderbeeren 
  • 2   Lorbeerblätter 
  • 4   Gewürznelken 
  • 1/8 Rotwein-Essig 
  • 4   säuerliche Äpfel 
  • 3 EL  Preiselbeer-Kompott 
  • 2 EL  dunkler Soßenbinder 
  • 2 EL  Crème fraîche 
  •     Apfel und Petersilie 

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Braten waschen und trocken tupfen. Mit Salz und Pfeffer würzen und auf die Fettpfanne legen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 1 1/4 Stunden garen. Inzwischen Suppengrün putzen, waschen und grob würfeln.
2.
Nach ca. 30 Minuten zum Braten geben. Nach weiteren 15 Minuten mit 1/2 Liter Wasser ablöschen. Rotkohl putzen, vierteln, Strunk herausschneiden. Kohl in feine Streifen schneiden. Zwiebel schälen und hacken.
3.
Schmalz erhitzen. Kohl und Zwiebeln darin unter Rühren ca. 10 Minuten dünsten. Mit Salz, Zucker, Pfefferkörnern, Wacholderbeeren, Lorbeerblatt und Nelken würzen. Mit Essig und 3/8 Liter Wasser ablöschen.
4.
Zugedeckt ca. 1 Stunde garen. Äpfel waschen, vierteln, entkernen, in Stücke schneiden. Nach ca. 30 Minuten zum Kohl geben. Kurz vor dem Servieren nochmals abschmecken. Mit Preiselbeeren verfeinern. Braten herausnehmen.
5.
Fond durch ein Sieb gießen, aufkochen und Soßenbinder einstreuen. Mit Crème fraîche verfeinern und abschmecken. Alles mit Apfelscheiben und Petersilie garniert servieren. Dazu schmecken Salzkartoffeln.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 800 kcal
  • 3360 kJ
  • 69g Eiweiß
  • 39g Fett
  • 42g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved