Schweinebraten à la Didi

Schweinebraten à la Didi Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 2–3   Zwiebeln 
  • 1,2 kg  ausgelöster Schweinenackenbraten 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 6 EL  Öl 
  • 500 ml  Gemüsebrühe 
  • 1   Pflücksalat 
  • 1/2   Salatgurke 
  • 4 EL  Apfelessig 
  • 1/2 TL  Senf 
  • 1/2 TL  Honig 
  • 200 Schlagsahne 
  • 1 TL  Mehl 

Zubereitung

150 Minuten
ganz einfach
1.
Zwiebeln schälen und in dünne Ringe schneiden. Braten trocken tupfen, mit Salz und Pfeffer würzen. 2 EL Öl in einem Bräter erhitzen. Fleisch darin rundherum 5–8 Minuten anbraten. Fleisch herausnehmen. Zwiebeln in den Bräter geben. Mit Brühe ablöschen und den Bratsatz ca. 5 Minuten loskochen
2.
Braten wieder in den Bräter legen und zugedeckt ca. 2 Stunden bei mittlerer Hitze schmoren. Salat waschen, putzen und in Stücke zupfen. Gurke waschen, putzen und dünne Scheiben schneiden. Essig, Senf und Honig verrühren. 4 EL Öl darunterschlagen. Vinaigrette mit Salz und Pfeffer abschmecken
3.
Braten aus dem Sud nehmen und warm halten. Sahne in die Soße gießen. Mehl und 2 EL Wasser glatt rühren und in die Soße rühren. Unter gelegentlichem Rühren 5–8 Minuten köcheln lassen. Soße mit Salz und Pfeffer abschmecken. Braten in Scheiben schneiden und im Bräter anrichten. Salat und Vinaigrette mischen und dazureichen

Ernährungsinfo

6 Personen ca. :
  • 610 kcal
  • 2560 kJ
  • 38g Eiweiß
  • 48g Fett
  • 5g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pankrath, Tobias

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved