Schweinebratenröllchen mit marinierten Glasnudeln und Zuckerschotensalat

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 4 EL   Chilisoße für Huhn 
  • 3 EL   Reisessig  
  • 4-5 TL   Sojasoße  
  • 1 TL   + 1 Spritzer Limette  
  • 1 TL   Sesamöl  
  • 1/2 TL   flüssiger Honig  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 1   Möhre  
  • 120 g   Glasnudeln  
  • 100 g   Zuckerschoten  
  • 50 g   Mungobohnenkeimlinge  
  • 1 EL   heller Balsamico-Essig  
  • 2 EL   Sonnenblumenöl  
  • 12 Scheiben (à 30 g)  Schweinebratenaufschnitt  

Zubereitung

20 Minuten
leicht
1.
Chilisoße, Reisessig und Sojasoße in eine Schüssel geben und verrühren. 1 Teelöffel Limettensaft, Sesamöl und Honig einrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Möhre waschen, schälen und in feine Streifen schneiden. Nudeln in kochendem Wasser 3-4 Minuten ziehen lassen. Abgießen und mit den Möhren in das Asiadressing geben und gut vermengen. Glasnudelsalat ca. 10 Minuten stehen lassen und mit Sojasoße und Reisessig abschmecken. Zuckerschoten putzen, waschen. 2-4 Minuten in kochendem Wasser blanchieren und abschrecken. Zuckerschoten gut abtropfen lassen und in eine Schüssel geben. Keimlinge abspülen, abtropfen lassen und zu den Zuckerschoten geben. Mit Essig, Öl, 1 Spritzer Limettensaft, Salz und Pfeffer marinieren. Aufschnittscheiben mit Glasnudelsalat belegen und fest einrollen. Zuckerschotensalat auf die Teller geben und die Röllchen darauf anrichten
2.
10 Minuten Wartezeit. Foto: Först, Food & Foto, Hamburg
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 270 kcal
  • 1130 kJ
  • 23 g Eiweiß
  • 10 g Fett
  • 22 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved