Schweinefilet auf Asia-Gemüse

3
(1) 3 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 400 g   Spitzkohl  
  • 150 g   Möhren  
  • 150 g   Zuckerschoten  
  • 125 g   Shiitake-Pilze  
  • 100 g   Mungobohnensprossen  
  • 2 (à 250 g)  Schweinefilets  
  • 1 TL   Sambal Oelek  
  • 8 EL   Sojasoße  
  • 1 TL   Sesamsaat  
  • 2 EL   Sesamöl  

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Kohl putzen, halbieren, Strunk entfernen. Kohl in Streifen schneiden. Möhren putzen, schälen, waschen und in Stifte schneiden. Zuckerschoten waschen und putzen. Shiitake säubern, putzen und auf der Kappe jeweils einmal kreuzweise einritzen.
2.
Sprossen waschen und gut abtropfen lassen. Gemüse mischen und in einen Dämpfkorb geben. Fleisch waschen, trocken tupfen. Sambal Oelek mit Sojasoße mischen. Fleisch damit bestreichen. Restliche Sambal-Mischung auf das Gemüse träufeln.
3.
Fleisch daraufgeben. Deckel auf den Korb setzen. In eine Pfanne, die etwas kleiner ist als der Korb, so dass dieser nicht unten aufliegt, 1-2 Finger breit Wasser füllen. Korb hineinsetzen. (Gargut soll mit dem Wasser nicht in Berührung kommen.) Erhitzen, bis das Wasser kocht und ca. 20 Minuten dämpfen.
4.
Zwischendurch einmal den Wasserstand kontrollieren, bei Bedarf Wasser nachgießen. Sesam in einer Pfanne ohne Fett anrösten. Mit Sesamöl verrühren. Fleisch herausnehmen, in Scheiben schneiden, wieder auf das Gemüse setzen und mit Sesamöl beträufelt servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 270 kcal
  • 1130 kJ
  • 34 g Eiweiß
  • 9 g Fett
  • 11 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved