Schweinefilet (Filetto di Maiale) alla Sarda mit Rosmarinkartoffeln

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 600   gr Schweinefilet  
  • 150   gr Pancetta  
  • 2   Scharlotten  
  • 2   Knoblauchzehen  
  • 2   Salbeiblätter  
  • 2   Thymianzweige  
  • 1   Rosmarinzweig  
  •     Weißwein  
  • 1/2 Glas   Brühe  
  • 1 Bund   Petersilie  
  • 10   Basilikumblätter  
  • 2   Salbeiblätter  
  • 3 EL   Parmesan  
  • 30   gr Semmelbrösel (oder 1 Ei oder 2 EL Creme Frâiche) 
  • 75   gr milden Pecorino  
  •     Salz, Pfeffer  
  • 4-5   große neue Kartoffeln  
  • 3 EL   Olivenöl  
  •     Küchenschnur oder Rouladennadeln  

Zubereitung

60 Minuten
1.
Das Schweinefilet der Länge nach waagrecht tief einschneiden. Öffnung ausweiten. Petersilie, Basilikum, Salbei, Pecorino und Parmesan fein hacken und mit Semmelbrösel , Salz und Pfeffer vermischen. Damit wird nun das Schweinefleisch gefüllt und danach locker in Pancetta eingewickelt.
2.
Das Ganze mit Küchenschnur oder Rouladennadeln fixieren.
3.
2 EL Öl im Bräter erhitzen. Die Scharlotten, Knoblauch, Salbei, Thymian, Rosmarin und Fleisch kräfitg anbraten, Kartoffelwürfel hinzugeben und mitbraten- Mit 1 Glas Weißwein und 1/2 Glas Brühe aufgießen und in vorgeheizter Röhre auf der unteren Schiene ca. 40 Minuten bei 180°C braten.
4.
Dann Fleisch 5 Minuten bei Nachwärme ruhen lassen.
Rezept bewerten:

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved