Schweinefilet "italienisch"

Aus LECKER.de 6/2005
3
(2) 3 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 350-400 g   Schweinefilet  
  • 2-3   kleine Zwiebeln  
  • 1-2 EL   Öl  
  •     Salz  
  •     weißer Pfeffer  
  • 1   gestrichener EL Mehl  
  • 100 g   Schlagsahne  
  •     getrockneter Oregano  
  • 1 TL   Gemüsebrühe  
  • ca. 50 g   Rucola (Rauke) 
  • 1 EL   Balsamico-Essig  
  • 4 Scheiben   Parmaschinken  

Zubereitung

25 Minuten
leicht
1.
Fleisch waschen, trockentupfen und in dünne Scheiben schneiden. Zwiebeln schälen, in Ringe schneiden
2.
Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Fleisch darin portionsweise kräftig anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen, herausnehmen. Zwiebeln im Bratfett andünsten. Mit Mehl bestäuben und kurz anschwitzen. 1/8 l Wasser, Sahne, Oregano und Brühe einrühren. Aufkochen und ca. 5 Minuten köcheln. Fleisch zugeben und ca. 3 Minuten ziehen lassen
3.
Rucola putzen, waschen und evtl. grob hacken. Filetpfanne mit Salz, Pfeffer und Balsamico abschmecken. Vom Herd ziehen und Rucola unterheben. Mit Parmaschinken anrichten. Dazu schmecken Bandnudeln
4.
Getränk: Rosé- oder Rotwein
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 500 kcal
  • 2100 kJ
  • 49 g Eiweiß
  • 28 g Fett
  • 9 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved