Schweinefilet à la Wellington im Blätterteig zu Rosenkohl-Apfel-Gemüse und kleinen Butterkartoffeln

0
(0) 0 Sterne von 5
Schweinefilet à la Wellington im Blätterteig zu Rosenkohl-Apfel-Gemüse und kleinen Butterkartoffeln Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 2 Scheiben  (à 75 g) tiefgefrorener Blätterteig 
  • 1   Zwiebel 
  • 150 Champignons 
  • 1 (ca. 400 g)  Schweinefilet 
  • 2 EL  Öl 
  •     Salz 
  •     weißer Pfeffer 
  • 1 Bund  Petersilie 
  • 1   Ei (Größe M) 
  • 1 EL  Schlagsahne 
  • 750 Rosenkohl 
  • 2   Äpfel 
  • 1 EL  Butter oder Margarine 

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Blätterteig auftauen lassen. Zwiebel schälen, fein würfeln. Pilze putzen, waschen und hacken. Filet waschen, trocken tupfen. Fleisch in 1 Esslöffel heißem Öl rundherum ca. 5 Minuten anbraten.
2.
Mit Salz und Pfeffer würzen. Herausnehmen. 1 Esslöffel Öl im Bratfett erhitzen. Zwiebel und Pilze 5 Minuten braten. Würzen. Petersilie waschen und, bis auf etwas zum Garnieren, hacken. Unter die Pilzmasse rühren.
3.
Blätterteigscheiben übereinander legen. Auf bemehlter Arbeitsfläche (ca. 20 x 30 cm; je nach Größe des Filets) ausrollen. Pilzmasse darauf verteilen, dabei einen ca. 2 cm breiten Rand frei lassen.
4.
Filet auf die Pilzmasse setzen. Ei trennen. Ränder mit Eiweiß bestreichen. Den Teig einschlagen und andrücken. Eigelb und Sahne verquirlen. Teig damit bestreichen. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.
5.
Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 20 Minuten backen. Rosenkohl putzen, waschen, Strünke kreuzweise einschneiden. In kochendem Salzwasser ca. 15 Minuten garen. Äpfel waschen, vierteln, entkernen und würfeln.
6.
Fett erhitzen. Äpfel darin ca. 5 Minuten andünsten.. Abgetropften Rosenkohl zugeben und kurz mitdünsten. Würzen. Alles anrichten. Mit Petersilie garnieren. Dazu schmecken Butterkartoffeln.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 440 kcal
  • 1840 kJ
  • 34g Eiweiß
  • 23g Fett
  • 23g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Ahnefeld, Andreas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved