Schweinefilet mit Erdnusskruste (Diabetiker)

Aus kochen & genießen 8/2008
5
(1) 5 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 250 g   Schweinefilet  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 1 EL   Öl  
  • 60 g   Wildreismischung  
  • 250 g   geputzte Zuckerschoten  
  • 100 g   gepuztete Kirschtomaten  
  • 40   geschälte Zwiebel  
  • 20 g   Butter oder Margarine  
  • 10 g   Erdnüsse  
  •     gehackte Petersilie  
  •     Petersilie zum Garnieren 

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Schweinefilet mit Salz und Pfeffer einreiben. Öl in einer Pfanne erhitzen. Fleisch darin unter Wenden kräftig anbraten. Bei schwacher Hitze ca. 15 Minuten weiterbraten. Reis in kochendem Salzwasser ca. 20 Minuten garen, in ein Sieb gießen und abtropfen lassen. Inzwischen Fett in einem Topf erhitzen. Zwiebel in Spalten schneiden und darin anbraten. 5-6 Esslöffel Wasser und Zuckerschoten zufügen und alles zugedeckt bei mittlerer Hitze ca. 5 Minuten dünsten. Tomaten halbieren und kurz vor Ende der Garzeit zugeben. Mit Salz und Pfeffer würzen. Petersilie und Erdnüsse fein hacken. Filet herausnehmen und zugedeckt kurz ruhen lassen. Erdnüsse und gehackte Petersilie kurz im Bratfett schwenken. Fleisch in Streifen schneiden und mit Reis und Gemüse auf vorgewärmten Tellern anrichten. Erdnüsse über das Fleisch geben und mit Petersilie garniert servieren
2.
2 anzurechnende BE
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 470 kcal
  • 1970 kJ
  • 36 g Eiweiß
  • 19 g Fett
  • 38 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved