Schweinefilet mit grünen Bohnen

Schweinefilet mit grünen Bohnen Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 500 Schweinefilet 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 2 EL  Öl 
  • 200 Prinzeß-Bohnen 
  • 1 Scheibe  Toastbrot 
  • 1   Knoblauchzehe 
  • einige Stiel(e)  frischer Thymian oder 1 TL getrockneter Thymian 
  •     abgeriebene Zitronenschale 
  • 150 Kirschtomaten 
  • 1 EL  Butter oder Margarine 
  •     abgeriebene Zitronenschale 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Filet waschen trocken tupfen und mit Salz und Pfeffer würzen. Im heißen Öl rundherum kräftig anbraten und bei mittlerer Hitze ca. 20 Minuten braten. Zwischendurch mehrmals wenden. Bohnen putzen, waschen und in kochendem Salzwasser 10 Minuten garen. Toastbrot fein zerbröseln. Knoblauch schälen und fein hacken. Thymianblättchen von den Stielen zupfen. Fleisch aus der Pfanne nehmen und in Alufolie wickeln. Brot, Knoblauch, Thymian und Zitronenschale im Bratfett rösten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Tomaten waschen, putzen und halbieren. Bohnen abtropfen lassen. Fett schmelzen, Bohnen und Tomaten darin schwenken. Fleisch aus der Folie nehmen und in Scheiben schneiden. Mit dem Bohnengemüse auf einer Platte anrichten, mit den Brotbröseln bestreuen. Dazu schmeckt Kartoffelgratin

Ernährungsinfo

2 Personen ca. :
  • 480 kcal
  • 2010 kJ
  • 59g Eiweiß
  • 20g Fett
  • 15g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved