Schweinefilet mit Senf-Hollandaise

0
(0) 0 Sterne von 5
Schweinefilet mit Senf-Hollandaise Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 400 Möhren 
  • 400 Zucchini 
  • 600 Schweinefilet 
  •     Salz 
  •     grober Pfeffer 
  • 2 EL  Öl 
  • 100 Butter 
  • 2   Eigelb 
  • 2 EL  Weißwein 
  • 1/2 TL  Senfpulver 
  • 1 TL  mittelscharfer Senf 
  •     weißer Pfeffer 
  • 1 EL  Butter oder Margarine 
  •     Petersilie 

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Möhren und Zucchini putzen, waschen und in Stifte schneiden. Schweinefilet waschen, trocken tupfen und mit Salz und Pfeffer einreiben. Öl in einer Pfanne erhitzen und das Fleisch darin rundherum anbraten.
2.
Bei mittlerer Hitze ca. 10 Minuten weiterbraten. Gemüse in wenig kochendes Salzwasser geben und 3-5 Minuten darin dünsten. Butter schmelzen. Eigelb, Weißwein und Senfpulver in einer Schüssel verrühren und auf einem heißen Wasserbad dickschaumig aufschlagen.
3.
Butter nach und nach darunter schlagen. Mit Senf, Salz und Pfeffer abschmecken. Fleisch etwas ruhen lassen und aufschneiden. Gemüse abtropfen lassen, im Fett schwenken und mit Fleisch und etwas Soße auf einer vorgewärmten Platte anrichten.
4.
Mit Petersilie garnieren. Restliche Soße extra reichen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 490 kcal
  • 2050 kJ
  • 37 g Eiweiß
  • 35 g Fett
  • 6 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Neckermann

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved