Schweinefilet mit Senf-Kräuter-Butter

2.5
(2) 2.5 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 2   Schweinefilets (à ca. 350 g)  
  • 3–4 EL   Öl  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 50 g   Butter  
  • 75 g   süßer Senf  
  • 25 g   scharfer Senf  
  • 2 EL   gefriergetrockneter Schnittlauch  
  • 4 Scheiben   Graubrot (à ca. 75 g) 
  • 1 Bund   Schnittlauch  
  •     Babysalat zum Garnieren 

Zubereitung

35 Minuten
ganz einfach
1.
Fleisch trocken tupfen. Öl in einer ofenfesten Pfanne erhitzen. Fleisch darin unter Wenden 8–10 Minuten anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen
2.
Inzwischen Butter schmelzen. Butter, Senf und gefriergetrockneten Schnittlauch verrühren. Fleisch aus der Pfanne nehmen, beiseitestellen. Brot im Bratfett von beiden Seiten kurz rösten. Von der Herdplatte nehmen, Filets auf die Brotscheiben legen, Fleisch mit Senfmischung bestreichen
3.
Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: s. Hersteller) 12–15 Minuten backen. Inzwischen Schnittlauch waschen, trocken schütteln und, bis auf einige Halme zum Garnieren, in feine Röllchen schneiden. Filet eventuell aufschneiden. Brotscheiben mit Fleisch auf Tellern anrichten, mit Schnittlauch bestreuen. Mit Schnittlauchhalmen und Salat garnieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 560 kcal
  • 2350 kJ
  • 45 g Eiweiß
  • 24 g Fett
  • 40 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved