Schweinefilet mit Zucchini-Gemüse

0
(0) 0 Sterne von 5
Schweinefilet mit Zucchini-Gemüse Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 125 tiefgefrorene Junge Erbsen 
  • 100 Langkornreis 
  •     Salz 
  • 300 Schweinefilet 
  • 800 Zucchini 
  • 2   Tomaten 
  • 2 EL (ca. 20 g)  Öl 
  • 1   Topf Estragon 
  • 200 ml  Gemüsebrühe (Instant) 
  • 1/4 (50 g)  Becher Schlagsahne 
  • 1-2 EL  heller Soßenbinder 
  •     Pfeffer 
  •     grober Pfeffer 
  •     Tomatenrosen 

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Erbsen bei Zimmertemperatur ca. 30 Minuten auftauen lassen. In der Zwischenzeit Reis in kochendes Salzwasser geben und bei schwacher Hitze ca. 20 Minuten ausquellen lassen. Fleisch waschen, trocken tupfen und in Medaillons schneiden. Zucchinis putzen, waschen und in Scheiben schneiden. Tomaten waschen, vierteln, entkernen und in kleine Würfel schneiden. 1 Esslöffel Öl in einer Pfanne erhitzen und das Fleisch darin von jeder Seite ca. 3 Minuten braten. Restliches Öl in einem Topf erhitzen, die Zucchinischeiben darin unter Wenden ca. 5 Minuten dünsten, herausnehmen und warm stellen. Estragon waschen, trocken tupfen und Blättchen vom Stiel zupfen. Zucchini-Bratfett mit Brühe und Sahne ablöschen, aufkochen lassen. Soßenbinder einrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken und Hälfte des Estragons unterrühren. Zucchini in die Soße geben. Reis, Erbsen und Tomatenwürfel mischen. Gemüse, Reis und Schweinemedaillons mit grobem Pfeffer bestreut auf einem Teller anrichten. Mit restlichem Estragon und nach Belieben mit einer Tomatenrose garniert servieren
2.
Zubereitungszeit ca. 40 Minuten /
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 320 kcal
  • 1340 kJ
  • 23g Eiweiß
  • 11g Fett
  • 31g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Horn

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved