Schweinefiletkrüstchen auf Sommergemüse

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 2   Schweinefilets (à ca. 350 g)  
  • 4 EL   Öl  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 3 Scheiben   Toastbrot (à ca. 20 g) 
  • je 1/2 Bund   Petersilie und Thymian  
  • 1   kleiner Zweig Rosmarin  
  • 1 TL   eingelegte grüne Pfefferkörner  
  • 1   Eigelb  
  • 10 g   Butter  
  • 150 g   Schalotten  
  • 400 g   grüne Bohnen  
  • 500 g   Tomaten  
  • 200 ml   Gemüsebrühe (Instant) 
  •     Rosmarin zum Garnieren 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Filets waschen und trocken tupfen. 2 Esslöffel Öl in einer Pfanne erhitzen und die Filets darin rundherum kräftig anbraten. Bei mittlerer Hitze ca. 15 Minuten rundherum braten. Mit Salz und Pfeffer würzen.
2.
Inzwischen Toastbrotrinden abschneiden. Toast in einem Universalzerkleinerer fein zerbröseln. Petersilie, Thymian und Rosmarin waschen, trocken tupfen und fein hacken. Brotbrösel, die Hälfte der Kräuter, Pfefferkörner und Eigelb vermengen, mit Salz und Pfeffer würzen und auf den Filets verteilen.
3.
Fest andrücken und auf ein Backblech legen. Butterflöckchen darauf verteilen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) 10-15 Minuten überbacken. Schalotten schälen und halbieren.
4.
Bohnen putzen und waschen. Tomaten putzen, waschen und vierteln. Restliches Öl in einer Pfanne erhitzen und die Schalotten darin anbraten. Bohnen und Tomaten zufügen und kurz mitbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen.
5.
Mit Brühe ablöschen und bei mittlerer Hitze 8-10 Minuten schmoren. Kurz vor Ende der Garzeit Kräuter zufügen und unterrühren. Filets etwas ruhen lassen und in Scheiben schneiden. Zusammen mit dem geschmorten Gemüse auf einer Platte anrichten und nach Belieben mit Rosmarin garnieren und servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 430 kcal
  • 1800 kJ
  • 45 g Eiweiß
  • 19 g Fett
  • 21 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved