Schweinefleisch mit Johannisbeer-Spaghetti

Schweinefleisch mit Johannisbeer-Spaghetti Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 500 Spaghetti 
  •     Salz 
  • 2   rote Zwiebeln 
  • 2 EL  Öl 
  • 8 (ca. 600 g)  kleine Schweineschnitzel 
  •     Pfeffer 
  • 5 EL  Balsamico-Essig 
  • 250 ml  Gemüsebrühe (Instant) 
  • 100 Schlagsahne 
  • 1   rote Chilischote 
  • 100 Johannisbeergelee 
  •     Chilischoten und Petersilienblätter 

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Nudeln in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung zubereiten. Zwiebeln schälen, halbieren und in Spalten schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen. Fleisch je 3 Minuten von jeder Seite braten.
2.
Zwiebel kurz mitbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen und mit Essig ablöschen. Fleisch und Zwiebeln aus der Pfanne nehmen, warm stellen. Brühe in die Pfanne gießen und einköcheln lassen. Chilischote waschen, putzen, halbieren, entkernen und in feine Würfel schneiden.
3.
Sahne und Chilischote zur Brühe geben, eventuell mit Salz und Pfeffer nachwürzen. Spaghetti, Fleisch, Zwiebel und Soße auf Tellern anrichten. Je einen Klecks Johannisbeergelee daraufgeben. Mit Petersilienblatt und Chilischote garnieren.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 800 kcal
  • 3360 kJ
  • 50g Eiweiß
  • 18g Fett
  • 109g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved