Schweinegeschnetzeltes in Curry-Soße mit Erdnuss-Reis

Schweinegeschnetzeltes in Curry-Soße mit Erdnuss-Reis Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 200 Langkornreis 
  •     Salz 
  • 4   Schweineschnitzel (à ca. 125 g) 
  • 2 EL  Öl 
  •     Pfeffer 
  • 1 Dose(n) (314 ml; Abtr.gew. 175 g)  Mandarin-Orangen 
  • 1   Zwiebel 
  • 2-3 TL  Curry 
  • 2 EL  Mehl 
  • 350 ml  Gemüsebrühe (Instant) 
  • 100 Schlagsahne 
  • 200 tiefgefrorene Erbsen 
  • 1 (ca. 200 g)  Banane 
  • 100 geröstete und gesalzene Erdnüsse 
  •     glatte Petersilie 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Reis waschen und in kochendem Salzwasser bei schwacher Hitze ca. 20 Minuten garen. Fleisch waschen, trocken tupfen und in Streifen schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen und das Fleisch darin portionsweise rundherum goldbraun braten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Mandarin-Orangen auf einem Sieb abtropfen lassen. Fruchtsaft auffangen und 50 ml abmessen. Zwiebel schälen und fein würfeln. Fleisch aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen. Zwiebel im Bratfett anbraten, mit Curry bestäuben und anschwitzen lassen. Anschließend mit Mehl bestäuben, ebenfalls kurz anschwitzen lassen und unter Rühren mit Brühe, Mandarinensaft und Sahne ablöschen. Aufkochen lassen. Erbsen zufügen und ca. 5 Minuten bei schwacher Hitze darin garen. Banane in Scheiben schneiden und zusammen mit den Mandarin-Orangen und dem Fleisch zur Soße geben und darin erwärmen. Nochmals abschmecken. Reis evtl. abgießen, Erdnüsse zufügen und unterheben. Zusammen mit dem Geschnetzelten auf Tellern anrichten und nach Belieben mit Petersilie garniert servieren

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 710 kcal
  • 2980 kJ
  • 43g Eiweiß
  • 29g Fett
  • 72g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved