Schweinegeschnetzeltes in Pestosahne

Schweinegeschnetzeltes in Pestosahne Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 750 kleine Champignons 
  • 5–6 EL  Öl 
  • 1,5 kg  Schweineschnitzel 
  • 2   Zwiebeln 
  • 2 (à 300 g)  rote Paprikaschoten 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 1 Prise  Zucker 
  • 4–5 EL  Pesto 
  • 1 Gemüsebrühe 
  • 600 Schlagsahne 
  • 750 breite Bandnudeln 
  • 1 1/2–2 EL  heller Soßenbinder 
  • 2 Stiel(e)  Basilikum 
  • 5 Stiel(e)  Kerbel 

Zubereitung

150 Minuten
ganz einfach
1.
Champignons putzen und säubern, je nach Größe halbieren. 2–3 EL Öl in einem Schmortopf erhitzen, Pilze zufügen und unter Wenden kräftig anbraten. Inzwischen Schnitzel waschen, trocken tupfen und in Streifen schneiden. Zwiebeln schälen und fein würfeln. Paprika putzen, waschen und in Würfel schneiden
2.
Pilze aus dem Topf nehmen. 3 EL Öl in zwei Portionen in den Schmortopf geben. Fleisch in 2 Portionen darin unter Wenden kräftig anbraten. Zwiebeln und Paprika zufügen, kurz mit anbraten. Mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen. 2 EL Pesto zufügen. Mit Brühe und Sahne ablöschen, aufkochen. Bei mittlerer Hitze ca. 1 3/4 Stunden schmoren
3.
Nudeln in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung zubereiten, abgießen und abtropfen lassen. Inzwischen Geschnetzeltes aufkochen, Soßenbinder einrühren, nochmals aufkochen, ca. 1 Minute köcheln lassen. Nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken. 2–3 EL Pesto in Schlieren untermengen
4.
Basilikum waschen, trocken schütteln und Blättchen von den Stielen zupfen. Kerbel waschen, trocken schütteln und die Blättchen von den Stielen zupfen. Geschnetzeltes in einer Schüssel mit Kräutern bestreut anrichten. Nudeln dazureichen

Ernährungsinfo

8 Personen ca. :
  • 890 kcal
  • 3730 kJ
  • 58g Eiweiß
  • 38g Fett
  • 75g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved