Schweinegulasch mit Senf-Früchten und Äpfeln

5
(1) 5 Sterne von 5
Schweinegulasch mit Senf-Früchten und Äpfeln Rezept

Zutaten

Für  Personen
  • 1 kg   Schweinefleisch für Gulasch 
  • 1 EL   Öl  
  • 2   große Zwiebeln  
  • 750 ml   Gemüsebrühe  
  • 1 EL   scharfer Senf  
  • 250 g   Schlagsahne  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 300 g   Staudensellerie  
  • 4   rote Äpfel  
  • 2–3   Stücke Senfgurke (Glas) 
  • 1 Bund   Schnittlauch  
  • 2–3   heller Soßenbinder  

Zubereitung

105 Minuten
ganz einfach
1.
Fleisch trocken tupfen und in Würfel schneiden. Öl in einem Bräter erhitzen. Fleisch darin ca. 6 Minuten unter Wenden anbraten. Zwiebeln schälen und in Würfel schneiden. Zwiebeln zum Fleisch dazugeben und ca. 5 Minuten unter Wenden anbraten, mit Brühe, Senf und Sahne ablöschen, mit Salz und Pfeffer würzen.
2.
Aufkochen und zugedeckt bei schwacher Hitze ca. 1 3/4 Stunden schmoren.
3.
Staudensellerie waschen, trocken tupfen und in grobe Stücke schneiden. Äpfel waschen, achteln, Kerngehäuse entfernen. Senfgurken in grobe Würfel schneiden. Sellerie, Äpfel und Senfgurken nach ca. 1 1/2 Stunden zum Gulasch geben.
4.
Schnittlauch waschen, trocken tupfen und, bis auf etwas zum Garnieren, in feine Ringe schneiden.
5.
Gulasch aufkochen lassen, Soßenbinder einrühren, nochmals aufkochen, bis ca. 1 Minute köcheln lassen. Soße nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken. Gulasch mit Schnittlauch bestreuen und garnieren.
6.
Dazu schmeckt Zwiebelbrot.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 620 kcal
  • 2600 kJ
  • 58 g Eiweiß
  • 28 g Fett
  • 31 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pankrath, Tobias

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved