Schweinekoteletts mit Linsen-Möhren-Gemüse

Aus LECKER 9/2012
5
(1) 5 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 250 g   Pardina-Linsen  
  • 600 g   Möhren  
  • 1 EL   Butter  
  • 100 g   getrocknete Tomaten (in Öl) 
  • 1⁄2 Bund   Petersilie  
  • 1   Zwiebel  
  • 4   Schweinekoteletts (à ca. 250 g) 
  • 2 EL   Öl  
  •     Salz, Pfeffer  
  • 75 g   Schinkenwürfel  
  • 125 g   Schlagsahne  
  • ca. 1 EL   Zitronensaft  

Zubereitung

50 Minuten
einfach
1.
Linsen abspülen und gut abtropfen lassen. Möhren schälen, waschen und fein würfeln. Butter in einem Topf ­erhitzen. Linsen darin kurz andünsten. 800 ml Wasser angießen und aufkochen. Bei schwacher Hitze ca. 30 Mi­nuten köcheln.
2.
Nach ca. 20 Minuten Garzeit Möhren zugeben und zu Ende garen.
3.
Inzwischen Tomaten abtropfen lassen und klein schneiden. Petersilie waschen, trocken schütteln, Blättchen abzupfen, fein hacken. Zwiebel schälen und fein würfeln.
4.
Koteletts waschen und trocken tupfen. Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Koteletts darin in 2 Portionen von jeder ­Seite 3–4 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen, herausnehmen und warm stellen.
5.
Schinken, Tomaten und Zwiebel im heißen Bratfett ca. 1 Minute anbraten. Petersilie unterrühren.
6.
Sahne zum Linsengemüse gießen und aufkochen. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken. Die Koteletts mit Linsengemüse und Tomaten-Schinken-Mix anrichten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 680 kcal
  • 56 g Eiweiß
  • 30 g Fett
  • 43 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved