close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Schweinekrüstchen mit Käsespätzle

Aus kochen & genießen 5/2016
1
(8) 1 Stern von 5

Spätzle mit Speck, Schnittlauch und Gouda verfeinern, auf das Steak ein Spiegelei setzen – fertig ist das unkomplizierte Familienessen

Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Personen
  •     Salz  
  • 1   Zwiebel (z. B. rote) 
  • 4   Schweinerückensteaks (à ca. 175 g) 
  • 300 g   Spätzle  
  • 3 EL   Öl  
  •     Pfeffer  
  • 75 g   Speckwürfel  
  • 50 g   geriebener Gouda  
  • 4   Eier (Gr. M) 
  • 1/2 Bund   Schnittlauch  

Zubereitung

30 Minuten
ganz einfach
1.
Reichlich Salzwasser für die Spätzle aufkochen. Zwiebel ­schä­len, in Streifen schneiden. Fleisch waschen, trocken tupfen. Spätzle im kochenden Wasser nach Packungsanweisung garen.
2.
2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Steaks darin von jeder Seite ca. 3 Minuten kräftig anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Warm stellen.
3.
Speck im heißen Bratfett knusprig braten. Zwiebel kurz ­mitbraten. Spätzle abtropfen lassen, zum Speck geben und ca. 2 Minuten mitbraten. Käse daruntermischen.
4.
1 EL Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und darin Spiegeleier braten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Schnittlauch waschen, in Röllchen schneiden und unter die Spätzle mischen. Alles anrichten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 720 kcal
  • 56 g Eiweiß
  • 28 g Fett
  • 55 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved