Schweinekrustenbraten auf Kürbis-Ingwer-Lauch-Gemüse

Schweinekrustenbraten auf Kürbis-Ingwer-Lauch-Gemüse Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1,5 kg  Schweinekrustenbraten (Schwarte beim Fleischer einschneiden lassen) 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 1,2 kg  Kürbis 
  • 500 Porree (Lauch) 
  • 1 (ca. 50 g)  Stückchen frischer Ingwer 
  • 3/8 klare Brühe (Instant) 
  • 1/8 Weißwein-Essig 
  • 1 EL  Zucker 
  • 2 EL  eingelegte grüne Pfefferkörner 
  •     Pfefferrispen 

Zubereitung

210 Minuten
leicht
1.
Fleisch waschen, trocken tupfen und mit Salz und Pfeffer einreiben. Fleisch in einen großen Bräter geben und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Gas: Stufe 2) 3 1/2 Stunde braten.
2.
Nach und nach 1/4 Liter Wasser angießen. Fleisch mehrmals mit Bratenfond begießen. In der Zwischenzeit Kürbis in Spalten schneiden, schälen, Kerne entfernen. Fruchtfleisch in Würfel schneiden. Porree putzen, waschen und in schräge Scheiben schneiden.
3.
Ingwer schälen und fein würfeln. Brühe, Essig und Zucker in einem Topf aufkochen. Kürbis darin 15 Minuten garen. Auf ein Sieb geben, abtropfen lassen und die Brühe dabei auffangen. Porree, Ingwer und Pfefferkörner 20 Minuten vor Ende der Garzeit zum Braten geben.
4.
Während der letzten 15 Minuten Kürbis mitgaren. Die süß-pikante Garflüssigkeit angießen. Gemüse mit Salz und Pfeffer abschmecken. Braten mit Pfefferrispen garnieren.

Ernährungsinfo

6 Personen ca. :
  • 590 kcal
  • 2470 kJ
  • 51g Eiweiß
  • 39g Fett
  • 9g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved