Schweinekrustenbraten mit gespickt mit Porree

Schweinekrustenbraten mit gespickt mit Porree Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1 kg  Schweinefleisch mit Schwarte aus der Keule 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 3   Stangen Porree (Lauch; ca. 500 g) 
  • 1/2 klare Brühe (Instant) 
  • 2   Zwiebeln 
  • 1 kg  Champignons 
  • 40 Butter oder Margarine 
  • 1 TL  getrockneter Thymian 
  • 2 EL  dunkler Soßenbinder 
  • 3-4 EL  Schlagsahne 
  •     Petersilie und Thymian 

Zubereitung

165 Minuten
leicht
1.
Fleisch waschen, trocken tupfen und mit einem scharfen Messer die Schwarte rautenförmig einschneiden. Fleisch mit Salz und Pfeffer würzen. Porree putzen, waschen und trocken tupfen. Mit einem langen, scharfen Messer das Fleisch an drei Stellen durchstechen und die Porreestangen durch die Einschnitte schieben. Überstehenden Porree abschneiden und in feine Streifen schneiden. Fleisch und 1/8 Brühe in einen Bräter geben. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 ° C / Gas: Stufe 2) 2-21/2 Stunden braten. Zwiebeln schälen und vierteln. Zwiebeln nach ca. 30 Minuten um den Braten verteilen. Nach und nach die restliche Brühe angießen. In den letzten 30 Minuten die Backofentemperatur hochschalten (E-Herd: 200-255°C/ Gas: Stufe 3-4), damit die Schwarte kross wird. Champignons putzen und halbieren. Etwas Fett in einer Pfanne erhitzen und die Champignons in 2 Portionen kräftig darin anbraten. Porreestreifen zum Schluss zufügen und einige Minuten mitschmoren. Champignons mit Salz, Pfeffer und Thymian würzen. Champignongemüse zusammen mit dem Braten auf einer vorgewärmten Platte anrichten. Bratfond durch ein Sieb gießen, entfetten und aufkochen. Soßenbinder unter Rühren einrieseln lassen. Nochmals kurz aufkochen und mit Salz, Pfeffer und Sahne abschmecken. Etwas Soße über das Pilzgemüse geben. Restliche Soße extra reichen. Nach Belieben mit Petersilie und Thymian garniert servieren

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 710 kcal
  • 2980 kJ
  • 57g Eiweiß
  • 50g Fett
  • 8g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved