Schweinekrustenbraten mit karamellisiertem Frühlingsgemüse

0
(0) 0 Sterne von 5
Schweinekrustenbraten mit karamellisiertem Frühlingsgemüse Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 2 kg  gepökelter Schweinekrustenbraten (vorbestellen) 
  • 2   Zwiebeln 
  • 1 kg  Möhren 
  • 800 Kohlrabi 
  • 400 Zuckerschoten 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 1 Prise  + 1 EL Zucker 
  • 1–2 EL  Soßenbinder 
  • 4 EL  Butter 
  • 1/2   Topf Kerbel 
  • 800 frische Gnocchi (Kühlregal) 
  •     geriebene Muskatnuss 

Zubereitung

170 Minuten
leicht
1.
Fleisch waschen, trocken tupfen, Schwarte in Rauten schneiden. Zwiebeln und 2 Möhren schälen und grob würfeln. Braten auf eine Fettpfanne des Backofens legen. Gemüse rundherum verteilen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 150 °C/ Umluft: 125 °C/ Gas: Stufe 1) ca. 2 Stunden garen. Nach 1 Stunde 3/4 Liter Wasser angießen. Nach 2 Stunden Temperatur erhöhen (E-Herd: 225 °C/ Umluft: 200 °C/ Gas: Stufe 4) und weitere ca. 30 Minuten garen. Inzwischen Kohlrabi schälen und in Spalten schneiden. Übrige Möhren schälen, waschen und in Stücke schneiden. Zuckerschoten waschen. Fertigen Braten herausnehmen und warm halten. Bratsatz vom Blech lösen, durch ein Sieb in einen Topf gießen. Aufkochen und mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker abschmecken. Mit Soßenbinder binden. 2 EL Butter schmelzen. Gemüse in der Butter unter Wenden andünsten. Mit 1 EL Zucker karamellisieren. Mit Salz und Pfeffer würzen. 100 ml Wasser angießen, aufkochen und im geschlossenen Topf ca. 5 Minuten dünsten. Kerbel waschen, trocken schütteln, Blättchen, bis auf etwas zum Garnieren, von den Stielen zupfen und hacken. 2 EL Butter in einer Pfanne erhitzen und Gnocchi darin unter Wenden ca. 5 Minuten braten. Mit Salz und Muskat abschmecken. Mit Kerbel bestreuen. Braten, Gemüse und Gnocchi anrichten. Mit Kerbel garnieren
2.
Zubereitungszeit ca. 2 Stunden 50 Minuten
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

8 Personen ca. :
  • 820 kcal
  • 3440 kJ
  • 55g Eiweiß
  • 43g Fett
  • 52g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pankrath, Tobias

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved